Ensemble Reflektor mit dem Stück Fuel

Fuel – Ensemble Reflektor ©Sophia Hegewald

Foto: Sophia Hegewald

In Counterpoint

Ensemble Reflektor

16.09.2024 , 

19:00 Uhr

ab 18:30 Uhr

#performingarts #neuesprogramm2024 #ensemblereflektor #neuemusik #klassik #carlphillippemanuelbach

wissenswertes
zum Auftritt

Florence Price gilt als erste afroamerikanische Komponistin klassischer Musik und wird gerade wiederentdeckt. Das ensemble reflektor konfrontiert nun in seinem Programm „In Counterpoint“ ihre mitreißenden „Folk Songs“ in erhellender Weise mit Werken von Carl Philipp Emanuel Bach. Das verbindende Element ist Johann Sebastian Bach, der unbestrittene Meister des Kontrapunkts. Sein Sohn Carl Philipp Emanuel ging 1768 als Musikdirektor nach Hamburg. Dort entstanden seine kraftvollen, impulsiven „Hamburger Sinfonien“. Auch Florence Price bezog sich auf Bach, indem sie ihren kulturellen Hintergrund mit einer archaischen Kompositionstechnik kombinierte und sich Bachs Erbe auf sehr eigene Weise aneignete.

Eine Koproduktion mit Podium Esslingen

Alternative
Termine finden

  • Rheinbahn mit aufgedrucktem Düsseldorf Festival Logo
    Turm der Neanderkirche auf der Düsseldorfer Bolkerstraße

    Anfahrt      

    Neanderkirche

    Bolkerstraße 36, 40213 Düsseldorf

    • U70-79, U83 Haltestelle Heinrich-Heine-Allee (ca. 5 Min. Fußweg)

    • Parkhäuser K21, Grabbeplatz und Kunsthalle Düsseldorf, Mutter-Ey-Straße

    • Die Neanderkirche ist barrierefrei.

      Für weitere Infos und Tickets melden Sie sich gerne bei unserer Tickethotline: 0211 82 82 66 22

Mit freundlicher
Unterstützung durch

  • Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW
  • Auszeit Hotel Düsseldorf