Chor und Orchester der Andreaskirche bei einem Konzert

Chor und Orchester der Kirche St. Andreas

Foto: Andreaschor

Mozart-Requiem

Chor und Orchester der Kirche St. Andreas

12.09.2024 , 

19:30 Uhr

ab 18:30 Uhr

#performingarts #andreaskirche #neuesprogramm2024 #andreaschor #mozartrequiem

wissenswertes
zum Auftritt

Romantische Legenden und Verschwörungs-Mythen umranken Wolfgang Amadeus Mozarts letztes Werk: Das Requiem KV 626 blieb unvollendet, da Mozart über der Arbeit an der Auftrags-Komposition starb. Die einzigartige Totenmesse zählt zu den „Achttausendern“ der Chorliteratur. Seit Dirigent Martin Fratz 2014 sein Amt als Leiter des Andreaschores antrat, steht Mozarts Requiem nun zum zweiten Mal im Zentrum des traditionsreichen Eröffnungskonzertes. Martin Fratz löst diesmal die Frage, wie das Fragment sinnvoll zu ergänzen ist mit einer eigenen „Wunsch-Edition“ aus den Instrumentationen und Vervollständigungen der Mozart-Schüler Joseph Eybler und Franz Xaver Süßmayr sowie des Münchener Mozart-Forschers Franz Beyer.

Alternative
Termine finden

  • Rheinbahn mit aufgedrucktem Düsseldorf Festival Logo
    Außenansicht der Andreaskirche in der Düsseldorfer Altstadt, Spielort der Eröffnung des Festivals

    Anfahrt      

    Kirche St. Andreas

    Andreasstraße 10, 40213 Düsseldorf

    • U70-79, U83 Haltestelle Heinrich-Heine-Allee

      701, 705, 706 Haltestelle Schadowstraße (ca. 10 Min. Fußweg)

      780, 782, 785 Haltestelle Heinrich-Heine-Allee

    • Parkhäuser K21, Grabbeplatz und Kunsthalle Düsseldorf, Mutter-Ey-Straße

    • Die Andreaskirche ist barrierefrei.

      Für weitere Infos und Tickets melden Sie sich gerne bei unserer Tickethotline: 0211 82 82 66 22

Mit freundlicher
Unterstützung durch

  • Aengevelt Immobilien
  • Hausmann Bauregie
  • Ernst und Heidi Lamers
  • Familie Münstermann
  • Kirche St. Andreas