Die Johanneskantorei in der Johanneskirche

Johanneskantorei ©Pilvax

Foto: Pilvax

König David

Moritz Führmann, Anna Schudt, Düsseldorfer Kammerchor

21.09.2024 , 

18:00 Uhr

ab 17:00 Uhr

#performingarts #neuesprogramm2024 #johanneskirche #klassik #koenigdavid #moritzfuehrmann #annaschudt

wissenswertes
zum Auftritt

Ein packendes Stück biblischen Musiktheaters schuf Arthur Honegger mit „König David“. Die Psalm-Vertonung ist ein Bühnendrama, das von Honegger 1921 zur Wiedereröffnung des Théatre de Jorat in Mézières geschaffen wurde, ein Volkstheater, in dem auch Laien auf der Bühne standen. Diese Situation kam Honegger, der künstlerisch auf der Suche nach einer neuen Schlichtheit war, sehr entgegen. Er arbeitete mit formalen Anklängen an die Bach-Tradition und kombinierte dazu archaisch klingende Polytonalität. Die Gesamtwirkung des Klangs beschrieb Honegger selbst als „ein wenig barbarisch“. 1923 arbeitete der Komponist „König David“ zu einem symphonischen Oratorium um, beim Festival erklingt jedoch die äußerst selten zu hörende Urfassung mit einem kammermusikalischen Instrumentalensemble aus zehn Bläsern, Schlagwerk, Harmonium und Celesta. Neben Chor und So­listenterzett sind Moritz Führmann als Sprecher und Anna Schudt als Hexe zu erleben. Vorab werden die biblischen Lieder von Antonín Dvorák aufgeführt, die Wolfgang Abendroth speziell für die Besetzung König Davids arrangiert.

Alternative
Termine finden

  • Rheinbahn mit aufgedrucktem Düsseldorf Festival Logo
    Außenansicht der Düsseldorfer Johanneskirche, einem Spielort des Düsseldorf Festival

    Anfahrt      

    Johanneskirche

    Martin-Luther-Platz 39, 40212 Düsseldorf

    • U70, U74-79 Haltestelle Steinstraße/Königsallee

      U71-73, U83 Haltestelle Schadowstraße

      701, 705, 706 Haltestelle U Steinstraße oder Haltstelle Schadowstraße

      780, 782, 785, SB50 Haltestelle Steinstraße

    • Parkhaus Schadow Arkaden, Martin-Luther-Platz 26

    • Die Johanneskirche ist barrierefrei.

      Für weitere Infos und Tickets melden Sie sich gerne bei unserer Tickethotline: 0211 82 82 66 22

Mit freundlicher
Unterstützung durch

  • Haubrich Stiftung
  • Hotel Breidenbacher Hof Düsseldorf
  • Johanneskirche Stadtkirche Düsseldorf