11.000 Saiten vom Klangforum Wien

11000 Saiten Foto: Busoni-Mahler-Foundation

Foto: Busoni-Mahler-Foundation

11.000 Saiten

Klangforum Wien

15.09.2024 , 

19:00 Uhr

ab 18.30

#performingarts #neuesprogramm2024 #klangforumwien #neuemusik #11000saiten #georgfriedrichhaas

wissenswertes
zum Auftritt

Erstmals begrüßen wir beim Festival das Klangforum Wien, eines der Spitzenensembles der Neuen Musik. Die famosen Wiener Musiker*innen spielen mit souveräner Leichtigkeit, klangschön und lustvoll. Die bedeutendsten Komponist*innen der Gegenwart widmen Klangforum Wien ihre kühnsten Werke, unter ihnen Georg Friedrich Haas, dessen sinnliche und klangmächtige Kompositionen ihm den Titel „Bruckner des 21. Jahrhunderts“ eingebracht haben. Die Sensation beim letzten Festival „Wien Modern“ war die Produktion „11.000 Saiten“, die Haas für das Ensemble und eine monumentale Konzertinstallation von 50 jeweils mikrotonal gestimmten Klavieren komponiert hat. Das Publikum erlebt nie zuvor gehörte Klänge im Zentrum der kreisförmig angeordneten Klaviere, sie entfalten einen gewaltigen Sog, den die Wiener Hörer*innen mit einem Sturm aus den Tiefen des Universums oder dem Start eines gewaltigen Raumschiffs verglichen haben.

Unter der musikalischen Leitung von Tim Anderson

Kompositionsauftrag der Busoni-Mahler Stiftung
gefördert durch die Ernst von Siemens Musikstiftung
Exklusiver Projekt Partner: Hailun Piano Co., Ltd.

Das Sonderprojekt 11.000 Saiten wird unterstützt von

Georg Friedrich Haas über 11.000 Saiten

Experten-Tipp

Komponist Georg Friedrich Haas

"Es ist eine dieser Ideen, die so verrückt sind, dass es keine andere Möglichkeit gibt als „Ja!“ zu sagen."

Alternative
Termine finden

  • Rheinbahn mit aufgedrucktem Düsseldorf Festival Logo
    Außenansicht der Messehallte 7a der Messe Düsseldorf

    Anfahrt      

    Halle 7a Messe Düsseldorf

    Heinz-Ingenstau-Straße 5, 40474 Düsseldorf

    • U78 Haltestelle MERKUR SPIEL-ARENA/Messe Nord

    • Parkplätze sind auf dem Messegelände vorhanden

    • Die Messe Düsseldorf ist barrierefrei.

      Unter folgendem Link finden Sie eine detaillierte Anfahrtsbeschreibung:

      Download