ars cantandi bei einem Konzert in der Kirche

arscantandi@Pho2graph

Foto: Pho2graph

Anton Bruckner Wiener ­Motetten

ars cantandi

24.09.2024 , 

19:30 Uhr

ab 18:30 Uhr

#performingarts #neuesprogramm2024 #arscantandi #klassik #vocalmusik #antonbruckner #maxkirche

wissenswertes
zum Auftritt

Der Geburtstag Anton Bruckners jährt sich in diesem Jahr zum 200. Mal. Grund genug, das Vokalschaffen des großen Symphonikers zu präsentieren. Nikolaus Harnoncourt bezeichnete seinen Landsmann einmal als „musikhistorischen Meteoriten“, seine späten Motetten zählen zum Feinsten, was der Spätromantiker geschaffen hat, denn seine sinfonische Kraft und spirituelle Tiefe scheinen hier auf engstem Raum verdichtet. Der Düsseldorfer Kammerchor ars cantandi unter der Leitung von Markus Belmann sucht nach Bruckners musikalischen Ahnen. Mit den Spezialisten für mittelalterliche Musik, Norbert Rodenkirchen und Stefanie Brijoux, verknüpft das Programm die späten Motetten mit Gregorianik und Werken von Hildegard von Bingen.

Alternative
Termine finden

  • Rheinbahn mit aufgedrucktem Düsseldorf Festival Logo
    Blick vom Altarraum auf die Orgel in der Maxkirche Düsseldorf

    Anfahrt      

    Maxkirche

    Schulstraße 15, 40213 Düsseldorf

    • U70, U74-79 Haltestelle Heinrich-Heine-Allee (ca. 5 Min. Fußweg)

      U71-73, U83 Haltestelle Benrather Straße

      726 Haltestelle Maxplatz

    • Parkhaus Contipark Altstadt Rheinufer (Akademiestraße 1)

    • Die Maxkirche ist barrierefrei.

      Für weitere Infos und Tickets melden Sie sich gerne bei unserer Tickethotline: 0211 82 82 66 22

Mit freundlicher
Unterstützung durch

  • Maxkirche