Sänger der Band Jembaa Groove Eric Owusu bei einem Konzert

Jembaa Groove ©Neil McQenn

Foto: Neil McQenn

Jembaa Groove

10.09.2023 , 

20:00 Uhr

Einlass: ab 19:30 Uhr

#theaterzelt #neuesprogramm2023 #jembaagroove #globalmusic #wdrcosmo

wissenswertes
zum Auftritt

Durch einen Zufall entstand die Band Jembaa Groove im kulturellen Schmelztiegel Berlin: Die Gründer Yannick Nolting und Eric Owusu lernten sich über ihre Söhne auf einem Kiez-Spielplatz kennen und bemerkten sofort, dass sie musikalisch die gleiche Sprache sprechen. Auf dieser gemeinsamen Wellenlänge gründeten sie 2020 ihre Afro-Soul-Band, die von der westafrikanischen Musikrichtung Highlife, US-amerikanischem Jazz, Soul und jazzigen Sounds aus der aufstrebenden Berliner Underground-Szene beeinflusst ist. Aus dieser heißen Mixtur entstand ein unverwechselbarer Sound. Heute ist die Band auf sieben Mitglieder angewachsen und heizt ein mit Percussions, Trompeten, Bass, E-Gitarre und natürlich Gesang in vielen Sprachen, wie Ga, Yoruba, Twi und Pidgin-Englisch. Positive Vibes sind garantiert!

Alternative
Termine finden

  • Rheinbahn mit aufgedrucktem Düsseldorf Festival Logo
    Eingang in das Theaterzelt des Düsseldorf Festival auf dem Düsseldorfer Burgplatz

    Anfahrt      

    Theaterzelt

    Burgplatz, 40213 Düsseldorf

    • U70-79, U83, Haltestelle Heinrich-Heine-Allee (ca. 5 Min. Fußweg)

    • Parkhäuser K21, Grabbeplatz und Kunsthalle Düsseldorf, Mutter-Ey-Straße

    • Das Theaterzelt ist barrierefrei.

      Für weitere Infos und Tickets melden Sie sich gerne bei unserer Tickethotline: 0211 82 82 66 22

Mit freundlicher
Unterstützung durch

  • Hyatt Regency Düsseldorf
  • WDR Cosmo