Jesus als Zweifler. Markus-Passion nach Bach - CONTINUUM

Continuum_Beitrag@Andreas Labes

Foto: Andreas Labes

Continuum

Markus-Passion nach Bach

27.09.2024 , 

20 Uhr

19:45 Uhr Einlass mit Musik

wissenswertes
zum Auftritt

Die Berliner Cembalistin Elina Albach und ihr Ensemble CONTINUUM begeisterten beim Festival schon mehrfach mit innovativen Präsentationsformen und mitreißenden Neudeutungen zentraler Werke der Alten Musik. Nun haben sich die Musiker*innen Bachs Markus-Passion vorgenommen, eines der rätselhaftesten Werke des Thomaskantors. Fehlende Teile der Passion werden mit zeitgenössischen Interludien von Caroline Shaw und Missy Mazzoli und mit historischen Bearbeitungen ergänzt. Der Schriftsteller Jürg Halter hat dazu Texte geschrieben, die er selbst rezitiert. Halter stellt sich Jesus als Zweifler vor und fragt sich, wie es wäre, wenn Jesus seine Passion heute nochmals er- und durchleiden müsste.

Bernhard Schrammek Zitat über die Markus-Passion

Experten-Tipp

Bernhard Schrammek, radio3, rbbkultur

"Die künstlerische Besetzung lässt in jedem Falle keinen Wunsch offen."

Alternative
Termine finden

  • Rheinbahn mit aufgedrucktem Düsseldorf Festival Logo
    Außenansicht der Düsseldorfer Johanneskirche, einem Spielort des Düsseldorf Festival

    Anfahrt      

    Johanneskirche

    Martin-Luther-Platz 39, 40212 Düsseldorf

    • U70, U74-79 Haltestelle Steinstraße/Königsallee

      U71-73, U83 Haltestelle Schadowstraße

      701, 705, 706 Haltestelle U Steinstraße oder Haltstelle Schadowstraße

      780, 782, 785, SB50 Haltestelle Steinstraße

    • Parkhaus Schadow Arkaden, Martin-Luther-Platz 26

    • Die Johanneskirche ist barrierefrei.

      Für weitere Infos und Tickets melden Sie sich gerne bei unserer Tickethotline: 0211 82 82 66 22